Karneval in Sachsenhausen 2007


Zum nun schon neunten Mal werden auch in diesem Jahr die „Schwestern vom Brinkhoff’s Orden“ wieder auf dem Sachsenhäuser Karneval auftreten. Was im Jahr 1999 eine einmalige Überraschungseinlage werden sollte, ist mittlerweile zum festen Bestandteil des Programms geworden. Damit zum Karnevalstermin eine mehr oder weniger  synchrone Choreografie vorgeführt werden kann, bedarf es der Geduld und Kreativität von Jutta Meier und Christine Volke, einiger Übungsabende und mindestens genauso vieler Kisten goldgelben Gerstensaftes.

 

Letztere dienen insbesondere dazu, die Gegebenheiten des tatsächlichen Premieren-Auftrittes zu simulieren. Der etwas ungewöhnliche Name für eine Männertanzgruppe hat  weder etwas mit dem Verwandtschaftsverhältnis der Mitglieder zu tun, noch spielt er auf deren Frömmigkeit an, er begründet sich vielmehr durch das Thema des aller ersten Auftrittes (Sister Act) und der entsprechenden Anmoderation des damaligen Conferenciers Klaus Knüppel. Dieses Jahr passt  der Tanzgruppenname im weitesten Sinne wieder gut zum Thema der Darbietung, mehr soll an dieser Stelle aber noch nicht verraten werden. Wenn Sie neugierig geworden sind, schauen Sie doch einfach auf dem Sachsenhäuser Karneval vorbei! Auf Ihr Kommen freuen sich die „Schwestern vom Brinkhoff’s Orden“